Teilnahme­bedingungen für das Gewinnspiel „Impflotterie Österreich“

  1. Anwendungsbereich

    Diese Bedingungen finden Anwendung, wenn Personen an dem Gewinnspiel “Impflotterie Österreich“ des Österreichischen Rundfunks (in der Folge kurz „ORF“), durchgeführt durch den ORF, Würzburggasse 30, 1136 Wien¸ FN 71451a (in der Folge auch „Veranstalter“ genannt), teilnehmen.

    Die Teilnahme ist kostenlos, freiwillig und kann ausschließlich über die Homepage https://werimpftgewinnt.orf.at erfolgen.

    Das Gewinnspiel „Impflotterie Österreich“ findet im Zeitraum von 22.11.2021 bis 20.12.2021, 24:00 Uhr statt.

  2. Teilnahmezeitraum und Gewinn

    Eine Teilnahme am Gewinnspiel „Impflotterie Österreich“ ist nur bis zum 20.12.2021, 24:00 Uhr möglich.

    Zu gewinnen gibt es eine Vielzahl an Preisen und zwar insbesondere ein Einfamilienhaus und Autos. Sämtliche Preise werden unter allen Teilnehmer:innen ausgespielt („österreichweite Preise“). Zusätzlich gibt es pro Bundesland 10 Bundesländerpreise, welche nur unter den im jeweiligen Bundesland mit Hauptwohnsitz gemeldeten Teilnehmern ausgespielt werden.

  3. Teilnahmeberechtigung

    Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel „Impflotterie Österreich“ ist jede Person, die zum Stichtag 15.11.2021 in Österreich ihren Hauptwohnsitz hat und das 18. Lebensjahr vollendet hat sowie von 1.10.2021 bis zum 20.12.2021 zumindest eine Teilimpfung zur COVID-19 Schutzimpfung erhalten hat und dies mittels in Österreich anerkanntem Impfnachweis nachweisen kann. Personen, die bis zum Stichtag 15.11.2021 das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, sind vom Gewinnspiel ausdrücklich ausgeschlossen.

    Anerkannt wird in diesem Zusammenhang ausschließlich die Impfung mit einem in Österreich zur Einreise zugelassenen Impfstoff, das sind:

    • Comirnaty/BNT162b2/Tozinameran (INN) von BioNtech/Pfizer
    • ChAdOx1_nCoV-19/ChAdOx1-S/AZD1222/Vaxzevria/ COVID-19 Vaccine AstraZeneca von AstraZeneca, und Covishield von Serum Institute of India
    • COVID-19 Vaccine Janssen von Johnson & Johnson/Janssen Pharmaceuticals/Ad26.COV2.S Janssen (US +NL-Sites
    • Covid-19 Vaccine Moderna/mRNA-1273 vSon Moderna

    Die Teilnahme ist pro berechtigter Person nur einmal möglich.

    Die Teilnehmer:innen erhalten keine automatisierte Teilnahmebestätigung auf die von ihnen bei der Anmeldung angegebene Adresse oder Telefonnummer. Im Falle eines Gewinns erfolgt die Kontaktaufnahme per Telefon.

    Sollten die angegebenen Kontaktmöglichkeiten fehlerhaft sein (Adresse, Telefonnummer) ist der Veranstalter nicht verpflichtet, die richtigen Kontaktdaten auszuforschen. Die Nachteile, die sich aus der Angabe fehlerhafter Kontaktdaten (z.B. fehlerhafte Adresse) ergeben, gehen zu Lasten der Teilnehmer:innen. Automatisierte Eintragungen werden von der Teilnahme ausgeschlossen.

    Mitarbeiter:innen des ORF, des Vereins „Licht ins Dunkel“ und deren Tochterfirmen oder konzernverbundenen Unternehmen sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Dies gilt auch für Mitarbeiter:innen der Agentur #clicksgefühle GmbH & Co KG.

    Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bestimmte Teilnehmer:innen, die gegen Strafgesetze, die guten Sitten, diese Teilnahmebedingungen verstoßen oder versuchen den Ablauf des Gewinnspiels zu beeinflussen oder zu stören, mit sofortiger Wirkung von der Teilnahme auszuschließen. Der/Die Teilnehmer/in erklärt, dass er/sie sich nur bei Erfüllung aller Teilnahmebedingungen zur „Impflotterie Österreich“ anmelden wird.

  4. Abwicklung und Ziehung

    Die Ziehung der Gewinner:innen findet am 21.12.2021 im ORF-Zentrum, Würzburggasse 30, 1136 Wien unter notarieller Aufsicht statt. Die öffentliche Bekanntgabe der Hauptgewinne findet am 24.12.2021 in der Sendung „Licht ins Dunkel“ statt.

    1. Österreichweite Preise

      Alle Teilnehmer:innen werden in einer Österreichliste mit Nummern nach dem Zeitpunkt des Einlangens aufgenommen. Sämtliche Preise werden ebenfalls in eine Liste nach dem aufsteigenden Wert aufgenommen. Sodann werden maschinell nach dem Zufallsprinzip die Gewinner:innen gezogen; dies unter notarieller Aufsicht. Der/Die erste Gezogene gewinnt den wertvollsten Preis laut Liste. Der/Die zweite Gezogene gewinnt den zweitwertvollsten Preis. Dieses Vorgehen wird wiederholt bis sämtliche Preise ausgespielt sind.

    2. Bundesländerpreise

      Zusätzlich gibt es pro Bundesland eine eigene Bundesländerliste. Alle Teilnehmer:innen werden zusätzlich in eine der 9 Bundesländerlisten mit Nummern nach dem Zeitpunkt des Einlangens aufgenommen.

      Sämtliche Bundesländerpreise werden ebenfalls in jeweils eine Liste nach dem aufsteigenden Wert aufgenommen. Sodann werden maschinell nach dem Zufallsprinzip die Gewinner:innen gezogen; dies unter notarieller Aufsicht. Der/Die erste Gezogene gewinnt den wertvollsten Preis laut Liste. Der/Die zweite Gezogene gewinnt den zweitwertvollsten Preis. Dieses Vorgehen wird wiederholt bis sämtliche Preise ausgespielt sind.

      Gewinner:innen, welche einen Preis von der Gesamtliste gewonnen haben, können zusätzlich auch auf einer der Bundesländerliste als Gewinner:innen gezogen werden.

    3. Gewinne, Gewinnbenachrichtigung

      Die Benachrichtigung über den Gewinn erfolgt zeitnah, jedoch längstens 3 Wochen nach Ziehung. Die Benachrichtigung erfolgt per Telefon.

      Der Veranstalter behält sich das Recht vor, von den ausschließlich durch Telefon verständigten Gewinner:innen binnen 21 Tagen, bei den zusätzlich persönlich verständigten Gewinner:innen unverzüglich, einen Nachweis des Erfüllens der Teilnahmebedingungen, insbesondere der absolvierten COVID-19 Schutzimpfung, als Voraussetzung für die Übergabe eines Gewinns einzufordern. Als Nachweis gilt nur ein entsprechender in Österreich anerkannter Impfnachweis.

      Sollte ein/e Gewinner/in die Teilnahmebedingungen innerhalb der jeweils geltenden Fristen nicht erfüllen bzw. nicht nachweisen können, verfällt der Gewinnanspruch. Sollte sich herausstellen, dass einer der gewonnenen Preise an eine/n Teilnehmer/in ausgespielt wurde, welche/r nicht die Teilnahmebedingungen erfüllt hat, so kann dieser Preis vom Veranstalter neu ausgespielt werden.

      Gewinne sind nicht übertragbar, nicht umtauschbar und werden vom Veranstalter nicht in bar abgelöst.

    4. Übergabe des Gewinns

      Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den/die Gewinner/in persönlich.

      Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Art der Übergabe des Gewinns festzulegen. Nach Tunlichkeit werden den Gewinner:innen ihre Preise durch den Veranstalter persönlich ausgehändigt bzw. zugesandt.

      Den Teilnehmer:innen wird nach Tunlichkeit die Möglichkeit eingeräumt, ihren Gewinn persönlich entgegen zu nehmen. Dazu wird der Veranstalter Ort und Zeitraum rechtzeitig bekanntgeben. Im Falle der persönlichen Abholung des Gewinns kann der Nachweis des Erfüllens der Teilnahmebedingungen, insbesondere der absolvierten COVID 19 Schutzimpfung, auch vor Entgegennahme des Gewinns erfolgen.

      Der Hauptgewinn (Einfamilienhaus) ist nach Rücksprache mit dem Hersteller binnen einer angemessenen Frist abzurufen. Soweit der Gewinn nicht innerhalb dieser oder bei den anderen Gewinnen binnen einer Frist von 30 Tagen von der vom Veranstalter avisierten Übergabe entgegengenommen werden kann, kann der Veranstalter das Erlöschen des Gewinnanspruches bestimmen.

  5. Datenschutzhinweise zum Gewinnspiel

    Die von den Teilnehmer:innen zur Teilnahme am Gewinnspiel eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich nur zur Bearbeitung und Abwicklung des Gewinnspiels verwendet. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung unter https://werimpftgewinnt.orf.at/datenschutz/.

  6. Änderungen der Teilnahmeregeln und Beendigung des Gewinnspiels

    Der Veranstalter behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern. Eine solche Änderung ist umgehend bekannt zu geben.

    Weiterhin behält sich der Veranstalter das Recht vor, das Gewinnspiel jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels bzw. der Verlosung stören oder verhindern würden.

    Der ORF ist um eine korrekte und technisch einwandfreie Abwicklung seiner Gewinnspiele bemüht, dennoch können technische Gebrechen usw. die Durchführung verhindern. Der/Die Teilnehmer/in hat in solchen Fällen keine wie auch immer gearteten Ansprüche.

  7. Zusatzbedingungen

    Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss der Verweisnormen. Gerichtsstand ist 1010 Wien (vgl noch unten).

    Jede/r Teilnehmer/in dieses Gewinnspieles stimmt zu, dass sein/ihr Name als Gewinner:in veröffentlicht werden kann. Jede/r Teilnehmer/in räumt dem ORF an allen seinen/ihren mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel und der Verständigung über den Gewinn in Zusammenhang stehenden schutzrechtsfähigen Leistungen unentgeltlich und exklusiv sämtliche Nutzungsrechte, insbesondere der Sendung und Zurverfügungstellung (beispielsweise in ORF2 oder im Hitradio Ö3 oder auf extra.ORF.at oder oe3.ORF.at) in Bild, Ton und Wort (Interviews, Fotos, Presse- Aussendungen, Zeitungsartikel…) zeitlich, territorial und sachlich uneingeschränkt ein.

    Über dieses Gewinnspiel kann kein Schriftverkehr geführt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  8. Daten des Veranstalters:

    ORF, FN 71451a
    Würzburggasse 30,
    A-1136 Wien;
    Tel.: 01 8707030
    E-Mail: werimpftgewinnt@orf.at